Hier stellen wir Ihnen Leuchtmittel vor, welche sich von 0-100% dimmen lassen, genau wie eine herkömmliche Glühlampe. Professionelle Dimmertechnologie macht es möglich.
Um ein optimales Ergebnis zu erzielen sollte der Dimmer einen einstellbaren Steuerkennlinie haben um den Bereich von 0-100% nutzen zu können.

Einige dimmbare Lampentypen reagieren etwas sensibel auf eine nicht ganz saubere Netzspannung, ein Feldversuch kann hier unnütze Investionen in ein nicht optimales Leuchtmittel vermeiden. Um solche Probleme zu eliminieren stellen wir in Kürze ein neuartiges Dimmersystem vor welches eine neue, unabhängige Versorgungsspannung für das LED-Leuchtmittel generiert.

Das Programm umfaßt LED-Lampen in birnenform, kerzenform, tropfenform, Miniglobe usw. Natürlich gibt es auch verschiedene Sockel (E14 und E27) und Leistungsklassen die in unserem Shop dargelegt sind.

Mittlerweile haben wir unser Sortiment um nicht dimmbare LED-Filamentlampen in birnen- und kerzenform mit verschiedenen Leistungsklassen erweitert.

Die Filament-Leuchtmittel verfügen im Regelfall über eine Farbtemperatur von 2700K in klar oder mattiert und erzeugen damit das warme Licht einer herkömmlichen Glühlampe bzw. eines Halogenleuchtmittels. Mittlerweile bietet der Markt auch Filamentlampen mit einem Farbtemperaturbereich von 2700 - 2200Kelvin. Damit erreicht man den gleichen Effekt der beim Herunterdimmem einer Glühlampe entsteht, das Licht wird wärmer (gelber). Für spezielle Anwendungen sind auch andere Farbtemperaturen möglich. Der Farbwiedergabeindex liegt je nach Hersteller zwischen Ra>80 und Ra >90 und sorgt für entsprechend geringe Farbverfälschungen.

Die Anordnung der einzelnen LED-Elemente erzeugt ein gefälliges Erscheinungsbild und erinnert an die Fäden einer herkömmlichen Glühlampe.

Wir beraten Sie gern bezüglich einer Umstellung Ihres Systems auf LED-Leuchtmittel.